workshops.jpg

Systemische Familienaufstellung und CoachingSchreiben in der Inneren Werkstatt in Kassel

Blockaden lösen
Selbstwirksamkeit wahrnehmen
Lösungen im System entwickeln

Jeden zweiten Mittwoch im Monat:
Wieder am 13. September, 11. Oktober und 8. November 2017, jeweils 17.30 bis 21 Uhr

In der Inneren Werkstatt werden Lösungen für den Alltag gefunden. Jeder von uns trägt ein Paket angestauter Emotionen, unreflektierter Überzeugungen und automatischer Verhaltensweisen mit sich herum, die unser Leben bestimmen. Das Leben im Jetzt braucht das Bewusstsein für diesen Moment. In der Inneren Werkstatt arbeiten wir an diesem Bewusstsein, lösen Blockaden auf dem Weg dorthin. Durch die Systemischen Strukturaufstellungen (Familienaufstellungen, Organisationsaufstellungen) und das CoachingSchreibengehen wir die nächsten Schritte zu persönlichen Klärungen.

Arbeitsweise

Wir in der Gruppe inspirieren uns gegenseitig mit konkreten Übungen zur Reflexion. Wir fangen an, wir stellen unsere Geschichte auf, hören zu, schreiben für uns selbst, sind im Flow. Die Gedanken beim Schreiben sind andere als die Gedanken beim Denken, das zeigt die Erfahrung. Deshalb reflektieren wir zwischen den Aufstellungen mit Stift und Papier.

Die Werkzeuge bleiben im Hintergrund, die Themen der Einzelnen rücken in den Vordergrund. Wir reagieren auf das, was gerade ist. Denn wie wir etwas klärend lösen, sagt auch etwas über das Ergebnis - über den Prozess des Gelingens. Die Gruppe respektiert sich in dieser Inneren Werkstatt, alle sind zugehörig und angenommen.

Ihre Bedürfnisse

Sie als TeilnehmerIn bringen Ihr Thema mit, steigen aus dem Gedanken-Karussell aus, entlasten sich und sammeln Impulse für Ihren nächsten Schritt. In der Gruppe wird keiner vorgeplanten Struktur gefolgt, sondern auf Ihre Anliegen und Ihre Bedürfnisse reagiert. Das ist genauso wie im Einzel-Coaching. Sie entdecken das systemische Aufstellen als Methode zur Strukturierung und Klärung. Sie erfahren, wie heilsam das eigene Schreiben ist, und sind in Kontakt mit Ihren Ressourcen. Ohne Bewertungen nutzen Sie das Reflektieren als Antwort auf die Frage: Um was geht es mir wirklich?

Themen - auch über mehrere Abende

Zum Beispiel: Umgang mit Selbstzweifeln; Blockaden aufzeigen und lösen; Selbstwirksamkeit wahrnehmen und verstärken; Jahresbilanz und Ziele; Intuition entwickeln; Die Familie als Kraftquelle entdecken und einbeziehen.
Bitte schauen Sie auch in den Blog zu Aufstellungsthemen der vergangenen Werkstatt-Abende.

Termine

13. September und 11. Oktober 2017 und 8. November, jeweils 17.30 bis 21 Uhr (= jeden zweiten Mittwoch im Monat).
Es sind offene Abende, jeder Abend ist für sich abgeschlossen. Sie können selbstverständlich zu einzelnen Werkstattabenden kommen und gerne natürlich auch fortlaufend.

Investition

Pro Abend investieren Sie € 60 in Ihre persönliche Entwicklung. Sie können direkt am Werkstattabend bezahlen. Sie erhalten eine Quittung, die Sie steuerlich verwenden können.

Anmeldung

Telefonisch unter 0561 739 59 85 oder per Mail an dr.andreas@knierim.de. Wir bestätigen Ihren Werkstattplatz oder benachrichtigen Sie, falls der Abend ausgebucht ist.

Verteiler

Sie können sich gerne auf unseren Verteiler für die weiteren Werkstatt-Einladungen eintragen: dr.andreas@knierim.de

Ort

Die Seminare finden in der Coaching-Praxis Dr. Knierim, Wilhelmshöher Allee 118 in 34119 Kassel statt.

Leitung

Dr. Andreas Knierim, ausgebildet im systemischen Aufstellen bei Dr. Albrecht Mahr und im biografischen Schreiben an der Bundesakademie Wolfenbüttel. Seit 1997 in eigener Praxis im Einzel-Coaching tätig.
andreas.knierim@innerewerkstatt.de

Tina Hartmann, Ergotherapeutin, ausgebildet in Systemischen Strukturaufstellungen bei Matthias Varga von Kibéd/Insa Sparrer, Psychotraumatherapie, Psychosynthese, Kinesiologie, Quantum-Touch und Phytotherapie
tina.hartmann@innerewerkstatt.de

www.innerewerkstatt.de

 

Verteiler

Sie können sich gerne auf unseren Verteiler für die weiteren Werkstatt-Einladungen eintragen: dr.andreas@knierim.de

Anmeldung

Telefonisch unter 0561 739 59 85 oder per Mail an dr.andreas@knierim.de. Wir bestätigen Ihren Werkstattplatz oder benachrichtigen Sie, falls der Abend ausgebucht ist.

Weitere Informationen

Hier finden Sie das Pdf-Dokument.

Themen

Bitte schauen Sie auch in den Blog zu den Aufstellungsthemen der vergangenen Werkstatt-Abende.

Kontakt für bisherige TeilnehmerInnen

Wenn Sie schon einmal bei uns waren, können Sie uns gerne bei Fragen zu Ihrer Aufstellung kontaktieren:
Dr. Andreas Knierim
andreas.knierim@innerewerkstatt.de
Tina Hartmann
tina.hartmann@innerewerkstatt.de